Muskat Ottonel


Chasselas Saint Fiacre / Ottonel Frontignan/ Ungarischer Muskateller

Muskat Ottonel

Ursprung

Im 19. Jahrhundert von Robert Moreau aus den Samen des des Chasselas und Muscat deSaumur gezogen. Nach DNA- Analysen ende der 1990er Jahre hat sich die Muttersorte Chasselas bestätigt, die Muskatsorte konnte jedoch nicht 100 prozentigt beschtätigt werden.

Eigenschaften

An Chasselas erinnernd. Wärmebedürftig und Kalk emfpindlich.

Bedeutung


In Deutschland und Österreich unbedeutend. Im Balkan wird der Muskat Ottonel bis Moldavien angebaut. Bei uns in der Schweiz wird eine geringe Mennge in der französischen Schweiz angebaut.  Weine aus dem Muskat Ottonel haben meist ein intensives Muskatbukett und Muskataroma. Edelsüss eignet sich der Muskat Ottonel zum Apero oder zum Dessert.


zurück