Aligoté

Griset blanc, Plant de Trois, Vert blanc
Aligoté
1780 erstmmals erwänt unter dem Namen Plant de Trois ( Pflaze der drei Trauben je Trieb) was auf eine reiche Ernte schliessen lässt. Er hatte in Frankreich grosse Bedeutung als Ertrags reiche Sorte. Aber seit vielen Jahren stark rückgängig zu Gunsten der Modesorte Chardonnay.

Ursprung

Wahrscheinlich burgundischen Ursprungs, da er ausschliesslich im Burgund und den angrenzenden fränzösischen Weinbaugebieten angebaut  wird.
Eigenschaften
 
Stakwüchsige Pflanze. Ergibt bei tiefgründigem Boden 150 -200 hl/ha.
Ziemlich herber Wein. Im Burgund wird ein wenig Crème de Cassis beigegeben zum Aperitif den Kyr.


 Bedeutung

In Frankreich vorwiegend im Burgund 1276 ha. In russland wir er als Grundlage für Schaumwein verwendet. Man findet ihn auch in Rumänien, Bulgarien und Kalifornien.
In der Schweiz wird ausschliesslich in der französisch sprachigen Schweiz, das grösste Anbaugebiet für Aligoté ist der Kanton Genf mit 1958 Aren. Kleinere Vorkommen gibt es noch im Kanton Wallis und Waadt.

Quelle: Ampelographie Pierre Galet

zurück | Technische Daten