Grüner Veltliner

Grüner, Grünmuskateller, Weissgipfler, Manhardsrebe, Mouhardrebe

Grüner Veltliner

Österreichischer Weisswein Sorte für fruchtige Weissweine.

Ursprung

Alte Sorte in Österreich, wie so oft ist der Ursprungsort nicht bekannt. Das Aussehen deutet nicht auf eine Auslese von einheimischen Wildreben hin.

 Eigenschaften

Für alle guten Lagen geeignet, ohne besondere Ansprüche. Winterfrostverträglich, wegen frühem Austrieb spätfrostgefärdet.

Bedeutung

Vorwiegen in Österreich 21'000 Hektaren. In Osteuropa in der Tschechei, Slovakei, Ungarn und Kroatien.
In der Schweiz werden 26 Aren angebaut. Als einziger Weinproduzent ist mir Herr Saxer im Kanton Thurgau bekannt, welcher ein reinsortigen Grünen Veltliner anbaut.

Quelle: Ampelographie Pierre Galet

zurück