Solothurner Weinbau, das Kleinod im Mittelland
zurück |  Gute Adressen | Auf einen Blick | Rebsorten Spiegel
Da im Solothurn der Weinbau mit knapp 9 Hektaren sehr bescheiden ist, sind die Recherchen sehr schwierig.  Am Jurasüdfuss werd sogar nur etwas über 2 Hektaren Reben gepflegt  Davon ist Erlinsbach mit 2.25 ha 5015 5015 die grösste Weinbaugemeinde des Kantons. Die grösste Weinbaugemeinde   nördlcih vom Jura, umgeben vom Kantonbaselland ist Exklave  Dornach.

So ist es verstädlich,  dass Solothurnerweine ausschliesslich regionale Bedeutung haben. Zumteil werden die Weine nur den Genossenschafter, wie vom Schlössliwy von  Kyburg oder der Wein vom Verein Räbbuure vo Gränche, weiter gegeben(respektive verkauft).

In Kyburg im Bucheggberg wurde schon bereits im 17. Jauhrhundert Reben kultiviert in Grenchen ist der Weinbau siet dem 16. Jahrhundert schriftlich belegt.

Beschluss des Solothurner Regierungsrates vom  30. Juni 2009 im Wesentlichen lautet

Vereinbarung über die Zusammenarbeit zwischen dem Kanon Solothurn und dem
Kanton Basel-Landschaft betreffend den Vollzug von Massnahmen im Rebbau

Die Aufgaben betreffen die Bewilligung von Pflanzungen, die Erfassung der Flächen und Sorten sowie die Erstellung des Traubenpasses, der zur Ablieferung der Trauben in eine Kelterei berechtigt, und die Weinlesekontrolle. wird dem Nachbarkanton Baselland übertragen. Im Gegenzug entschädigt der Kanton Solothurn Baselland.

Rebkataster

Kanton Solothurn Angaben in m2
Erlinsbach 22'556 Metzerlen 7'400 Lostorf 2'720
Dornach 21'440 Rodersdorf 5'808 Kyburg-Bucheggberg 2'600
Hofstetten-Flüh
17'573
Witterswil 3'400 Nuglar-St.  Pantaleon 1'602
 
Quelle: Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion Kanton-Basellandschaft
                                                                                                           Landwirtschaftliches Zentrum Ebenrain

Aufgrund dieses Beschlusses findet man sämtliche Angaben über den aktuellen  Weinbau in Solothurn in den Erhebungen des Kanton Basellandes.

Erwähnen kann man noch das die Bürgergemeinde in Le Landeron am Bielersee (NE) ein Rebgut besitzt.

Weinberg in Flüh

Weinberg in Flüh


Eckdaten

Hektaren             8,8
Gemeinden        9
Betriebe               ca 25 Rebsorten            über 25
ca. 1600Std   Sonnenschein
p/Jahr

ca.  1'250 Millimeter
Niederschlag   p/Jahr





© 2001 - 2011 by SCHNIBEFLI  www.schweizerweinecke.ch      www.schweizerweinecke.ch  ist optimiert für  Firefox 3